🕙 Mo geschlossen | Di-So: 10:00-12:30 & 13:00-17:00

Herzlich willkommen Besuchen Sie das Jagdschloss Schorfheide Jagd & Macht Ausstellung im Museum Die Schorfheide Erleben Sie eine multimediale Inszenierung Trauen Sie sich. im roten Kaminsaal

SCHORFHEIDER SCHLOSSGESPRÄCHE 2021

Das Jagdschloss

Der Renaissancebau des Schlosses entstand um 1540 zunächst als typisch norddeutscher Backsteinbau, ganz ohne Schmuckfassade. Zuvor befand sich an dieser Stelle eine burgähnliche Anlage, von der keine Spuren mehr erhalten sind. Der Dachstuhl wurde 1662, nach der Zerstörung des Hauses im 30jährigen Krieg, wieder aufgebaut und ist heute noch im Originalzustand erhalten. Weiterlesen

Besucherhinweis

Das Jagdschloss Schorfheide erreichen Sie sowohl mit dem Auto, als auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr. Für die Routenplanung können Sie den nachfolgenden Button für die Fahrplanauskunft der VBB nutzen.

Adresse

Schloßstraße 7, 16244 Schorfheide

Montags geschlossen (außer feiertags)

Mai bis September

Di bis So von 10 bis 12:30 und 13 bis 17 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr)

Oktober bis April

Di bis So von 10 bis 12:30 und 13 bis 16 Uhr (letzter Einlass 15 Uhr)

Am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01. ist das Jagdschloss geschlossen. Am 2. Weihnachtstag, 26.12., ist das Jagdschloss von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Jährliche Schließzeit: 2. bis 4. Januarwoche

oder hier

Erwachsene: 7,00 €

Kinder bis 14 Jahre: 1,50 €

Gruppen ab 20 Personen: 5,00 €/Person

Führung: ab 50,00 € pro Gruppe

Für Inhaber der Ehrenamtskarte sowie Studenten und Schülern über 14 Jahren bieten wir einen reduzierten Eintrittspreis von 4,00 €.

Mitglieder im Museumsverband Brandenburg erhalten freien Eintritt.

Unser Flyer (pdf)

Veranstaltungs- und Museumsmanagement

Telefon 033393 662578

Touristinfomation/Führungen

Telefon 033393 65777

kontakt@jagdschloss-schorfheide.de

Kurz-Beschreibung

  • kein ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Zugang Außenbereich: stufenlos
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: Hauptweg Pflaster
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen im Jagdschloss vorhanden, Türbreite: 94cm, Bewegungsfläche vor dem WC: > 150cm x > 150cm, Haltegriffe beidseitig vorhanden

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ausstellungen

Veranstaltungen

Neuigkeiten

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Jagd und Frauen – Die heutigen Illustrationen stammen aus ‚Turberviles Booke of hunting‘ aus dem Jahr 1576. Sie zeigen Königin Elizabeth I. von England (1533-1603) als zentrale Figur, die einen Tag im Wald bei einer Jagd genießt.

🖼: https://archive.org/details/turbervilesbook00turbgoog/page/n152/mode/1up

#jagdundmode 
#modegeschichte 
#fashionhistory 
#frauenundjagd
#jagdkleidung
#jagduniform
#kunst 
#chic 
#kunstgeschichte 
#jagdschlossschorfheide 
#schorfheide 
#museum 
#jagdundmacht 
#jäger 
#jägerin 
#history 
#schloss 
#visitbrandenburg 
#brandenburg 
#barnim 
#jagdhund 
#jagd 
#jagdschloss 
#wald 
#geschichte 
#zeitgeschichte 
#instamuseum 
#MuseSocial⁣
#MuseenEntdecken 
#DigAMusImage attachmentImage attachment

Zum heutigen Geburtstag des französischen Malers Gustave Courbet (1819-1877) zeigen wir sein Gemälde „Das Jagdfrühstück“. Courbet, selbst ein begeisterter Jäger, war ein Pionier des Realismus in der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts. Er schuf neben vielen Jagdszenen auch Bilder, die Skandale provozierten, weil sie echte Ereignisse wirklichkeitsgetreu wiedergaben. So stellte er im Salon von 1857 sein Gemälde "Die Mädchen an der Seine" aus, auf dem zwei moderne Frauen unter ein Baum liegen und beiläufig ihre Unterwäsche zur Schau stellen. Das Publikum – nur konventionelle, zeitlos mythologische nackte Frauen in imaginären Landschaften gewohnt – war schockiert von Courbets realistischer Darstellung.
Das „Jagdfrühstück“ ist ein großes Ölgemälde, das 1858 während eines längeren Aufenthalts des Künstlers in Frankfurt in Deutschland gemalt wurde und das Land wohl nie verlassen hat. Es zeigt ein Picknick einer Jagdgesellschaft und ist ein frühes Beispiel für die Kunstauffassung des Realismus.

🖼: Das Jagdfrühstück, 1858, Gustave Courbet (1819-1877), Wallraf–Richartz Museum, Köln, commons.wikimedia.org/wiki/File:Gustave_Courbet_-_The_Hunt_Breakfast_-_WGA5468.jpg

#jagdundkunst
#jagdundmode
#modegeschichte
#fashionhistory
#frauenundjagd
#jagdkleidung
#jagduniform
#kunst
#chic
#kunstgeschichte
#jagdschlossschorfheide
#schorfheide
#museum
#jagdundmacht
#jäger
#jägerin
#history
#schloss
#brandenburg
#barnim
#jagdhund
#jagd
#jagdschloss
#wald
#geschichte
#zeitgeschichte
#instamuseum
#MuseSocial⁣
#MuseenEntdecken
#DigAMus
... Mehr sehenWeniger sehen

Zum heutigen Geburtstag des französischen Malers Gustave Courbet (1819-1877) zeigen wir sein Gemälde „Das Jagdfrühstück“. Courbet, selbst ein begeisterter Jäger, war ein Pionier des Realismus in der französischen Malerei des 19. Jahrhunderts. Er schuf neben vielen Jagdszenen auch Bilder, die Skandale provozierten, weil sie echte Ereignisse wirklichkeitsgetreu wiedergaben. So stellte er im Salon von 1857 sein Gemälde Die Mädchen an der Seine aus, auf dem zwei moderne Frauen unter ein Baum liegen und beiläufig ihre Unterwäsche zur Schau stellen. Das Publikum – nur konventionelle, zeitlos mythologische nackte Frauen in imaginären Landschaften gewohnt – war schockiert von Courbets realistischer Darstellung.
Das „Jagdfrühstück“ ist ein großes Ölgemälde, das 1858 während eines längeren Aufenthalts des Künstlers in Frankfurt in Deutschland gemalt wurde und das Land wohl nie verlassen hat. Es zeigt ein Picknick einer Jagdgesellschaft und ist ein frühes Beispiel für die Kunstauffassung des Realismus.

🖼: Das Jagdfrühstück, 1858, Gustave Courbet (1819-1877), Wallraf–Richartz Museum, Köln, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gustave_Courbet_-_The_Hunt_Breakfast_-_WGA5468.jpg

#jagdundkunst
#jagdundmode 
#modegeschichte 
#fashionhistory 
#frauenundjagd
#jagdkleidung
#jagduniform
#kunst 
#chic 
#kunstgeschichte 
#jagdschlossschorfheide 
#schorfheide 
#museum 
#jagdundmacht 
#jäger 
#jägerin 
#history 
#schloss 
#brandenburg 
#barnim 
#jagdhund 
#jagd 
#jagdschloss 
#wald 
#geschichte 
#zeitgeschichte 
#instamuseum 
#MuseSocial⁣
#MuseenEntdecken 
#DigAMusImage attachment
Mehr ansehen

Instagram

Wir wünschen frohe Pfingsten mit einer Impression des gestrigen, sehr gelungenen Pfingstkonzerts des Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde, das ein gut gelauntes Publikum mit bekannten Film- und Musicalmelodien erfreute.

#konzert
#film
#musical
#audreyhepburn
#orchester
#openair
#schorfheide
#museum
#jagdundmacht
#history
#schloss
#visitbrandenburg
#brandenburg
#barnim
#jagdschloss
#wald
#geschichte
#zeitgeschichte
#instamuseum
#MuseSocial⁣
#MuseenEntdecken
#DigAMus
...

92 0

Berühmte Film- und Musicalmelodien ✨🎻

Open Air Konzert im Jagdschloss Schorfheide

Im Jagdschloss Schorfheide in Groß Schönebeck findet am Samstag, den 22. Mai 2021, um 15 Uhr ein Open Air Konzert mit dem Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde statt. Das Ensemble präsentiert zeitlose Film- und Musicalklassiker, unter anderem aus „Aladdin“, „Die Schöne und das Biest“, „James Bond“, „König der Löwen“, „Forrest Gump“ oder „Frühstück bei Tiffany“. Zu hören sind außerdem gefühlvolle Melodien wie „Halleluja“ aus dem Film „Shrek“ bis hin zu schwungvollen Rhythmen wie „I will follow him“ aus dem Musical „Sister Act“.

Um Kartenreservierung in der Tourist-Info Groß Schönebeck oder per Telefon unter 033393/65777 wird gebeten, da der Kartenverkauf ausschließlich am Tag der Veranstaltung ab 13:30 Uhr an der Tageskasse erfolgt. Der Eintrittspreis beträgt 16 Euro pro Person.
Konzertbesucher müssen zudem vor dem Konzert negativ auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet oder vollständig geimpft oder genesen sein.

Bei Regen oder Temperaturen unter 12 Grad Celsius muss das Konzert leider ersatzlos entfallen.

#konzert
#film
#musical
#audreyhepburn
#orchester
#openair
#schorfheide
#museum
#jagdundmacht
#history
#schloss
#visitbrandenburg
#brandenburg
#barnim
#jagdschloss
#wald
#geschichte
#zeitgeschichte
#instamuseum
#MuseSocial⁣
#MuseenEntdecken
#DigAMus
...

44 1

Museum entdecken! 🔍🦉

Am 16. Mai 2021 ist Internationaler Museumstag und wir laden Sie ein, unserer Museum zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie unsere Corona-Sicherheitsmaßnahmen – Sie schützen sich und andere damit.

#InternationalerMuseumstag 
#Museum 
#Eintritt 
#frei 
#Eintrittfrei 
#Museum 
#Vorfreude 
#Willkommen 
#openbutsafe 
#entdecken
#jagdundmacht
#großschönebeck
#schorfheide
#wald
#natur
#MuseenEntdecken
#schloss
#jagdschloss
#historisch
#geschichte
#kunstgeschichte
#sicherheitsabstand
...

72 0