2. Schorfheider Nachmittage - Zu jeder Jahreszeit ein besonderer Nachmittag. 2022/2023

Das Jagdschloss

Der Renaissancebau des Schlosses entstand um 1540 zunächst als typisch norddeutscher Backsteinbau, ganz ohne Schmuckfassade. Zuvor befand sich an dieser Stelle eine burgähnliche Anlage, von der keine Spuren mehr erhalten sind. Der Dachstuhl wurde 1662, nach der Zerstörung des Hauses im 30jährigen Krieg, wieder aufgebaut und ist heute noch im Originalzustand erhalten. Weiterlesen

Besucherhinweis

Ausstellungen

Veranstaltungen

Neuigkeiten

Vortrag und Diskussion: Trophäenjagd in Namibia – Kontrovers, aber nachhaltig?
Eine Veranstaltung des Jagdschlosses Schorfheide in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Namibischen Gesellschaft e.V.

Referent | Karl Lichtenberg: “Politische Parteien und Nichtregierungsorganisationen fordern, den Import von Jagdtrophäen sowie den Verkauf und die Bewerbung von Jagdreisen zu untersagen. Es sei absurd, wenn Jäger mitten im größten Artensterben bedrohte Tiere töten. Auch wenn dies auf den ersten Blick als eine nahliegende, logische Forderung erscheint, kann am Beispiel der Trophäenjagd in Namibia das Gegenteil belegt werden. Hier zeigt sich, dass insbesondere eine regulierte Trophäenjagd unverzichtbare Beiträge für Artenschutz, Naturschutz und wirtschaftliche Entwicklung leistet.”

Samstag, 11. Februar 2023, Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: 10,- Euro (Reservierung: 033393 65777)
Ein Besuch ist nur mit vorheriger Reservierung möglich. (Zahlung am Veranstaltungstag vor Ort) 

#museum
#vortrag
#namibia
#trophäenjagd
#jagdundmacht
#großschönebeck
#schorfheide
#wald
#natur
#schloss
#jagdschloss
#historisch
#geschichte
#kunstgeschichte
... Mehr sehenWeniger sehen

Vortrag und Diskussion: Trophäenjagd in Namibia – Kontrovers, aber nachhaltig?
Eine Veranstaltung des Jagdschlosses Schorfheide in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Namibischen Gesellschaft e.V.

Referent | Karl Lichtenberg: “Politische Parteien und Nichtregierungsorganisationen fordern, den Import von Jagdtrophäen sowie den Verkauf und die Bewerbung von Jagdreisen zu untersagen. Es sei absurd, wenn Jäger mitten im größten Artensterben bedrohte Tiere töten. Auch wenn dies auf den ersten Blick als eine nahliegende, logische Forderung erscheint, kann am Beispiel der Trophäenjagd in Namibia das Gegenteil belegt werden. Hier zeigt sich, dass insbesondere eine regulierte Trophäenjagd unverzichtbare Beiträge für Artenschutz, Naturschutz und wirtschaftliche Entwicklung leistet.”

Samstag, 11. Februar 2023, Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: 10,- Euro (Reservierung: 033393 65777)
Ein Besuch ist nur mit vorheriger Reservierung möglich. (Zahlung am Veranstaltungstag vor Ort) 

#museum
#vortrag
#namibia
#trophäenjagd
#jagdundmacht 
#großschönebeck 
#schorfheide 
#wald 
#natur 
#schloss
#jagdschloss 
#historisch 
#geschichte 
#kunstgeschichte

Ab dem 9. Januar 2023 bis 30. Januar 2023 halten wir Winterschlaf.
In dieser Zeit ist das Jagdschloss Schorfheide und die Touristinformation geschlossen.

Wir freuen uns ab dem 31. Januar 2023 wieder auf Ihren Besuch.

#jagdschlossschorfheide
#schorfheide
#museum
#jagdundmacht
#history
#schloss
#visitbrandenburg
#brandenburg
#Barnim
#großschönebeck
#jagdschloss
#wald
#geschichte
#zeitgeschichte
#instamuseum
#musesocial
#museenentdecken
#DigAMus
... Mehr sehenWeniger sehen

Ab dem 9. Januar 2023 bis 30. Januar 2023 halten wir Winterschlaf. 
In dieser Zeit ist das Jagdschloss Schorfheide und die Touristinformation geschlossen.

Wir freuen uns ab dem 31. Januar 2023 wieder auf Ihren Besuch. 

#jagdschlossschorfheide 
#schorfheide 
#museum 
#jagdundmacht 
#history 
#schloss 
#visitbrandenburg 
#brandenburg 
#barnim 
#großschönebeck 
#jagdschloss 
#wald 
#geschichte 
#zeitgeschichte 
#instamuseum 
#MuseSocial⁣
#MuseenEntdecken 
#DigAMus
Mehr ansehen

Instagram

Vortrag und Diskussion: Trophäenjagd in Namibia – Kontrovers, aber nachhaltig?
Eine Veranstaltung des Jagdschlosses Schorfheide in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Namibischen Gesellschaft e.V.

Referent | Karl Lichtenberg: “Politische Parteien und Nichtregierungsorganisationen fordern, den Import von Jagdtrophäen sowie den Verkauf und die Bewerbung von Jagdreisen zu untersagen. Es sei absurd, wenn Jäger mitten im größten Artensterben bedrohte Tiere töten. Auch wenn dies auf den ersten Blick als eine nahliegende, logische Forderung erscheint, kann am Beispiel der Trophäenjagd in Namibia das Gegenteil belegt werden. Hier zeigt sich, dass insbesondere eine regulierte Trophäenjagd unverzichtbare Beiträge für Artenschutz, Naturschutz und wirtschaftliche Entwicklung leistet.”

Samstag, 11. Februar 2023, Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: 10,- Euro (Reservierung: 033393 65777)
Ein Besuch ist nur mit vorheriger Reservierung möglich. (Zahlung am Veranstaltungstag vor Ort) 

#museum
#vortrag
#namibia
#trophäenjagd
#jagdundmacht
#großschönebeck
#schorfheide
#wald
#natur
#schloss
#jagdschloss
#historisch
#geschichte
#kunstgeschichte
...

Ab dem 9. Januar 2023 bis 30. Januar 2023 halten wir Winterschlaf.
In dieser Zeit ist das Jagdschloss Schorfheide und die Touristinformation geschlossen.

Wir freuen uns ab dem 31. Januar 2023 wieder auf Ihren Besuch.

#jagdschlossschorfheide
#schorfheide
#museum
#jagdundmacht
#history
#schloss
#visitbrandenburg
#brandenburg
#barnim
#großschönebeck
#jagdschloss
#wald
#geschichte
#zeitgeschichte
#instamuseum
#MuseSocial⁣
#MuseenEntdecken
#DigAMus
...

Das Jagdschloss Schorfheide wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit 🎄 und einen guten Rutsch in das neue Jahr. 🎆

Hinweis: Am 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01. ist das Jagdschloss geschlossen. Am 2. Weihnachtstag, 26.12., ist das Jagdschloss von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Jährliche Schließzeit: 2. bis 4. Januarwoche

📸: Schlossansicht mit dem zugefrorenen Schlossgraben 1942. Qu. NL Familie Löffler Kopie
...

Winterzeit ist Lesezeit. ☕️🌨️📚

Jagdhistoriker Helmut Suter beschreibt auf spannende Weise die Entstehung der ersten Preußischen Forstschule in Groß Schönebeck und den von Höhen und Tiefen geprägten Lebensweg deren Gründers Ortsschullehrer Karl Friedrich Kortenbeitel (1837–1887).

Die erste Preußische Forstschule von Helmut Suter. Erschienen am 19. August 2022, 172 Seiten, 42 Abb., Preis: 20,90 € ISBN 978-3-9824688-1-5

Erhältlich in unserer Touristinformation.

Öffnungs- und Besucherzeiten des Jagdschlosses und der Touristinformation:

Montags geschlossen (außer feiertags)
Dienstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Die Touristinformation hat während der Mittagspause von 12:30 bis 13:00 geschlossen. Der Kauf von Eintrittskarten für das Museum ist in dieser Zeit nicht möglich.

#buch
#literatur
#jagdundmacht
#museenentdecken
#jagdrevier
#kunst
#kultur
#schorfheide
#visitbrandenburg
#brandenburg
#barnim
#großschönebeck
#jagdschloss
#schloss
#geschichte
#museum
#zeitgeschichte
#history
#instamuseum
#MuseSocial
#MuseenEntdecken
#DigAMus
...